Logo - nema

Login – Interner Bereich

Weltmädchen*tag am 11.10. : unsere Kampagne „RESPEKT! Ist für alle da“

Anlässlich des Weltmädchen*tages am 11.10. werden wir vier Wochen lang in den Straßenbahnen der RNV in Mannheim auf die immer noch sehr wichtige Frage nach der Gleichstellung zwischen Mann* und Frau* hinweisen.

100 Jahre  Wahlrecht der Frauen in Deutschland- aus diesem Anlass beleuchtet das Netzwerk Mädchen*arbeit in Mannheim – nema- mit der Aktion „Respekt! Ist für alle da“  die Gleichstellung von Mann* und Frau* im Jahr 2018. Unter der Überschrift „Hast du die Wahl?!“ will nema auf die verschiedenen Bereiche unserer Gesellschaft hinweisen, in denen die  Gleichstellung von Mann* und Frau* ausbaufähig ist.

Obwohl Mädchen* im Vergleich zu früher mittlerweile mehr Rechte und Möglichkeiten haben, sieht nema dennoch den Widerspruch, den neue Mädchen*- bzw. Frauen*bilder mit sich bringen. In Deutschland müssen die „Bildungsgewinnerinnen“ einer Vielzahl von Anforderungen gerecht werden. Zu alten Rollenzuschreibungen fügen sich neue Erwartungen hinzu. Mädchen* sollen gleichzeitig schön und schlau, Karrierefrau* und fürsorgliche Mutter sein. Das führt notwendig zu einer Überforderung und Bevormundung von Mädchen* angesichts dieser zusätzlichen Rollenzuschreibungen seitens der Gesellschaft.  Daher sehen wir unsere Aufgabe als Arbeitskreis weiterhin in der Förderung von Mädchen* und jungen Frauen*.

nema – das Netzwerk Mädchen*arbeit ist ein Fachgremium für geschlechtsspezifische Pädagogik in der Kinder- und Jugendarbeit, sowie der Sozial-, Kultur-, und Bildungsarbeit. Bestehend aus Mitgliedern kommunaler und freier Träger vermittelt nema die Bedeutung und den Bedarf der Mädchen*arbeit in Politik, Öffentlichkeit und Institutionen.


UN-Weltmädchentag am 11. Oktober

Am 11. Oktober feiern wir den internationalen UN-Weltmädchentag! Dieser Tag soll darauf aufmerksam machen, dass Mädchen* gegenüber Jungen* in weiten Teilen der Welt immer noch stark benachteiligt werden.